top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Das Konstanzer Unternehmerfrühstück war (wie erwartet) legendär!

Besonders im Fokus: Die Bedeutung von Emotionen im Geschäftsleben. Hier sind die Key-Learnings aus dem fesselnden Vortrag von Bert Helbig:



1️⃣ Emotionen im Business ernst nehmen - Bert hat uns eindrücklich daran erinnert, wie entscheidend es ist, die Emotionen unserer Mitarbeiter zu erkennen UND zu schätzen. Es zählt nicht ausschließlich, was wir tun, sondern vielmehr, wie wir es tun. Durch das ernsthafte Wahrnehmen von Gefühlen erschaffen wir eine positivere Arbeitsatmosphäre, die zu beiderseitigem Erfolg führt.



2️⃣ Digital Detox: Scrollen reduzieren - Eine erstaunliche Tatsache: Wir scrollen täglich fast 850 Meter mit unserem Daumen auf unseren Smartphones. Wieviel Meter machst du am Tag? Mein Vorschlag: Tausche das endlose Scrollen gegen einen erfrischenden Spaziergang in der Natur.



3️⃣ B2T - Business to Talent: Employer Branding ist kein Hobby - Die Betonung liegt auf dem Begriff B2T (Business to Talent). Employer Branding ist kein Hobby, sondern eine wesentliche Strategie, Talente anzuziehen und zu halten. 



Das Konstanzer Unternehmerfrühstück bewies einmal mehr seinen Wert als Plattform für Austausch, Lernen und Wachstum. Eine Veranstaltung, die uns nicht nur als Unternehmer, sondern vor allem als Menschen bereichert. Bis zum nächsten Mal!


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page