top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Was ist das größte Wunder, das du 2023 erleben darfst?

Kennst Du diesen Moment, in dem Du Dich dabei erwischst, dass Du Deine Ziele schon auf dem halben Weg anpasst, dass Du Dich nicht traust groß zu träumen. Vor einiger Zeit hat mein Coach zu mir gesagt "Laura, die meisten Menschen trauen sich gar nicht außerhalb ihrer Komfortzone zu träumen. Sie träumen realistisch. Erlaube Dir unrealistische Träume zu haben, erlaube Dir von einem Leben zu träumen das unrealistisch gut ist."


Da hatte er mich erwischt und dann fügte er noch hinzu "Niemand steht hinter Dir und kontrolliert Deine Träume. Mach Dir bewusst, dass niemand im nächsten Jahr da stehen wird und Dir sagt 'das Ziel hast Du jetzt, aber nicht erreicht'. Der einzige der Einsicht in Deine Träume hat und Dich beschränkt, bist Du selbst."


In diesem Moment fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Bisher habe ich immer in meiner Komfortzone geträumt.

Daher möchte ich Dich dazu einladen zu träumen:

  1. Schritt: Schließe Deine Augen und stell Dir vor, es ist der letzte Tag des Jahres. Es ist der 31. Dezember 2023. Du wachst morgens auf und spürst intuitiv, es ist ein Wunder geschehen. Was ist das größte Wunder, das Du 2023 erleben darfst? Du lässt das vergangene Jahr Revue passieren. Es ist ein großartiger Tag am Ende eines großartigen Jahres, in Dir steigt eine liebevolle Wärme auf, Du bist Dankbar für ein fantastisches Jahr. Das Jahr 2023 war einfach nur fantastisch. Was ist in den letzten 12 Monaten geschehen? Schreib Dir auf für welche Veränderungen in Deinem Leben Du dieses Jahr genutzt hast.

  2. Schritt: Schreib einen Brief an Dich selbst, woran möchtest Du Dich erinnern?

  3. Schritt: Und jetzt vergrößere Deine Antwort um das Zehnfache.

Im Workbook findest Du noch weitere Reflexionsübungen, um Deine Träume ausführlich zu erkunden. Mache die Aufgaben mit Freude, nimm den Stress raus, den Du Dir vielleicht gerade machst. Manchmal ist es nämlich so, dass wir Angst haben, Entscheidungen zu treffen, weil wir Angst haben etwas zu verpassen. Du kannst jederzeit und immer dein Träume ändern, wenn sich das für dich richtig anfühlt.


🎁 Das Workbook zum Video findest Du hier:



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page