top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Ehrenamtliches Engagement mit Wirkung

Aktualisiert: vor 6 Tagen

In der Welt des Business Coachings sticht eine Gruppe besonders hervor: der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) - Der Business Coaching Verband. Aber heute möchte ich nicht nur den Verband vorstellen, sondern auch einen Einblick in meine persönliche Reise des ehrenamtlichen Engagements geben, die ich gemeinsam mit Björn Bernadotte als Leiter der Regionalgruppe Bodensee/Schweiz erlebe.


Eine Plattform für professionellen Austausch

Unser Engagement im DBVC ermöglicht es uns, eine Plattform zu bieten, auf der sich Führungskräfte und Fachleute aus der Coaching-Branche regelmäßig treffen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Diese Treffen sind geprägt von einem Geist der Offenheit und der Bereitschaft, gemeinsam zu wachsen. Wir organisieren drei bis vier Mal jährlich Zusammenkünfte, die sowohl virtuell als auch persönlich stattfinden, um unseren Mitgliedern maximale Flexibilität zu bieten.


Warum ich mich beim DBVC engagiere

Meine Entscheidung, mich ehrenamtlich beim DBVC zu engagieren, war ein bewusster Schritt, um etwas zurückzugeben und gleichzeitig in einer Gemeinschaft aktiv zu sein, die die Standards in der Coaching-Industrie vorantreibt. Hier bringe ich mich ein, setze mich für Qualität und Professionalität ein und unterstütze andere dabei, in ihrer beruflichen Rolle zu wachsen.


Zielsetzung unserer Arbeit

Unser Hauptziel ist es, einen Raum für offene Diskussionen über die aktuellen Herausforderungen und Chancen in der Welt des Coachings zu schaffen. Dabei geht es nicht nur um die Weitergabe von Wissen, sondern auch um die Entwicklung von Lösungen für praktische Probleme, die Coaches in ihrer täglichen Arbeit begegnen. Es ist unglaublich wertvoll den Austausch mit anderen Coaches aus der Praxis zu pflegen. Unser Ziel ist es, einen Raum zu schaffen, in dem offene Diskussionen über berufliche Herausforderungen stattfinden können. Diese Diskussionen reichen von neuen Trends im Unternehmensumfeld bis zu tiefgreifenden Einblicken in die Coaching-Praxis.


Bedeutung des Engagements

In einer Branche, die manchmal durch Intransparenz und variable Qualität gekennzeichnet ist, bemühen wir uns um Klarheit und Verlässlichkeit. Das strikte Aufnahmeverfahren des DBVC stellt sicher, dass nur qualifizierte Coaches zu uns stoßen. Dies trägt wesentlich zur Glaubwürdigkeit und zum Ansehen der gesamten Coaching-Profession bei.


Einladung zur Teilnahme

Wer Interesse hat, sich in einer Umgebung zu engagieren, die Professionalität und lebenslanges Lernen großschreibt, ist herzlich eingeladen, sich unserer Regionalgruppe anzuschließen. Es spielt keine Rolle, ob man schon jahrelange Erfahrung hat oder am Anfang seiner Coaching-Karriere steht – jede Perspektive ist wertvoll und jede Stimme wird gehört.


Zukunftspläne und Ausblick

Dies ist mehr als nur ein ehrenamtliches Engagement; es ist eine Leidenschaft, die Björn und ich teilen. Wir wollen, die Landschaft des Coachings nicht nur zu beobachten, sondern aktiv zu formen und zu verbessern. Unser Ziel ist es, eine Community zu schaffen, in der jeder Coach die Unterstützung findet, die er benötigt, um zu wachsen.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page