top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Heute ist mein Geburtstag!

Heute ist mein Geburtstag, und wie jedes Jahr nutze ich diesen besonderen Tag, um zurückzublicken und mich für das kommende Jahr auszurichten. Geburtstage sind eine wunderbare Gelegenheit, um innezuhalten, Erfahrungen zu reflektieren und wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Ich lade dich ein heute meine Geburtstagsreflexion mit Dir zu teilen und die fünf Fragen zubeantworten, die mir dabei helfen, das vergangene Jahr zu reflektieren und mich auf die Zukunft auszurichten.


Wer hat mein Leben in diesem Jahr besonders beeinflusst und warum? In diesem Jahr haben mein Dackel Puccini und mein Business einen besonderen Einfluss auf mein Leben. Der Dackel, weil er mir viele freudvolle Freude Momente geschenkt hat. Seine Präsenz hilft mir die kleinen Freuden des Lebens zu schätzen. Mein Business hat mich dazu ermutigt, mehr auf die Bühne zu gehen und meine Expertise mit anderen zu teilen. Diese Erfahrung hat mein Selbstvertrauen gestärkt und mir gezeigt, dass ich mehr erreichen kann als ich mir vorgestellt habe.


Was sind meine drei wichtigsten Erkenntnisse in diesem Jahr gewesen?

  • Gedanken sind wie ein Korsett, es geht darum, es zu sprengen: Oftmals waren es negative Gedanken, Ängste und Selbstzweifel, die mich daran gehindert haben, mein volles Potenzial auszuschöpfen. Doch es liegt in unserer Macht, dieses Korsett zu sprengen und unsere Gedanken in eine positive und konstruktive Richtung zu lenken. Die Voraussetzung ist es den hinderlichen Gedanken zu erkennen

  • Wirklich in Fülle zu kommen im Kopf ist die Lösung für Erfolg: Fülle ist nicht nur materieller Besitz, sondern vor allem eine innere Haltung . Indem ich meine Denkmuster und Glaubenssätze über Fülle überprüft und neu ausgerichtet habe, habe ich Fülle in allen Bereichen meines Lebens erfahren

  • Es ist mehr möglich als wir uns vorstellen: In diesem Jahr habe ich gelernt, dass meine Träume und Ziele viel erreichbarer sind, als ich angenommen hatte. Indem ich konsequent an meinen Zielen arbeitete, habe ich ungeahnte Erfolge erzielt.

Wofür bin ich dankbar?

Ich bin dankbar für meinen Dackel, der mir bedingungslose Liebe und Freude schenkt. Seine liebevolle Anwesenheit bereichert mein Leben auf so viele Arten. Ich bin dankbar für die Erfahrungen, die ich in meinem Business gemacht habe. Die Herausforderungen und Erfolge haben mich wachsen lassen und neue Perspektiven eröffnet. Außerdem bin ich dankbar für meine SUP-Abenteuer, die mich mit der Natur verbinden und mir Ruhe und Klarheit schenken.


Welche Herausforderungen hatte ich?

In diesem Jahr habe ich mich einigen Herausforderungen gestellt. Eine besondere Herausforderung war es, das erste Mal vor einer größeren Gruppe von 150 Menschen aufzutreten. Lampenfieber und Selbstzweifel , doch letztendlich hat mich diese Erfahrung gestärkt.


Was wünsche ich mir für das nächste Jahr?

Im kommenden Jahr möchte ich gezielte Akquise-Strategien lernen, da ich bisher vor allem auf Empfehlungen vertraut habe. Ich möchte meine Fähigkeiten im Bereich Kundengewinnung weiterentwickeln und neue Ansätze erkunden. Dies wird auch eine Chance sein, meine eigenen Glaubenssätze über das Thema Akquise zu hinterfragen und zu sprengen.


Mein Geburtstag ist eine Zeit der Reflexion und des persönlichen Wachstums. Durch die Beantwortung der fünf Fragen gewinn ich wertvolle Einblicke. Nutze gerne diese Fragen für deine persönliche Reflexion.


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page