top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Lasse 2022 Revue passieren

Wieso spricht beim Thema Zielsetzung niemand darüber, wie wichtig es ist, mit dem alten abzuschließen?


Ich nehme den Beziehungsvergleich, wenn ich noch bepackt mit meinem emotionalen Gepäck aus einer vergangenen Beziehung bin, dann wird die neue Beziehung wohl eher ein Kurztrip werden.


Übertragen auf andere Lebensbereiche bedeutet diese Metapher, dass es super wichtig, dass Du bevor Du Dir Vorsätze für das Jahr 2023 setzt, das vergangene Jahr 2022 vervollständigst. Denn sonst wird es auch mit deinen Zielen ähnlich wie mit der Beziehung eher ein Kurztrip werden.


Entsinne Dich zurück und überlege: Welche Ereignisse und Erfahrungen umfasst das Jahr 2022 eigentlich noch einmal? Nutze diese Woche gezielt dazu, Dich zu erinnern, was alles in 2022 war und um den vergangenen 365 Tagen in Dankbarkeit zu begegnen.


Trage dazu deine wichtigsten Meilensteine und Momente aus 2022 in eine Zeitlinie ein. Im Workbook findest Du dazu verschiedene Übungen, die Dich dabei unterstützen das alte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.


Und damit Du gleich loslegen kannst, habe ich für Dich fünf Refelxionsfragen überlegt, die Du nutzen kannst, um dein Jahr zu reflektieren.

  • Welche Herausforderungen hast Du im Jahr 2022 gemeistert?

  • Was waren die Erkenntnisse, die Du dabei gewonnen hast?

  • Schau zurück in dein Jahr 2022 für was bist Du zutieft dankbar? Und warum?

  • Welche drei Menschen haben Dich am meisten 2022 bereichert?

  • Was erfüllt Dich mit Stolz?


🎁 Das Workbook zum Video findest Du hier:



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page