top of page
  • AutorenbildLaura von der Groeben

Erfolge feiern! Meilensteine sichtbar machen!

Aktualisiert: 13. Okt. 2022

PERMA ist ein Akronym und steht für Positive Emotionen, Engagement, Relationship, Meaning und Accomplishment. Der letzte Bestandteil von Perma ist Achievement oder Accomplishment mit dem Ziel, Erreichtes sichtbar zu machen.


Warum ist es wichtig Meilensteine sichtbar zu machen?

Um diese Fragen zu beantworten, möchte ich Dir eine Metapher mitgeben: Wenn wir eine Reise unternehmen, überlegen wir uns, wo es hingehen soll, bevor wir unseren Koffer packen.

Je nachdem, wo die Reise hingeht, packen wir leichte oder warme Kleidung ein. Dann steht noch die Entscheidung an, mit was wir ans Ziel kommen: mit dem Flugzeug, der Bahn, dem Auto, per Schiff, auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Ziele geben eine Richtung vor. Sie verleihen Sinn und Orientierung. Auf dem Weg zum Ziel fragen wir uns:

  • Wo befinden wir uns in Relation zu unserem Ziel?

  • Sind wir auf dem richtigen Weg?

  • Und wenn nicht, wie können wir nach justieren?

Um diese Fragen zu beantworten, ist es sinnvoll sich Meilensteine festzulegen. Ein Meilenstein kann im regelmäßigen zeitlichen Abständen einfach ein kurzer Check-in mit Dir selbst sein. Oder aber auch bei bestimmten Teilzielen, zB beim erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit. Erstes Teilziel: Literaturrecherche. Zweites Teilziel: Erstellen einer Gliederung. Drittes Teilziel: Schreiben der Arbeit. Viertes Teilziel: Korrektur lesen. So kannst Du diese Meilensteine nutzen, um Dinge sichtbar und vergleichbar zu machen. Denn Sie geben sowohl räumlich als auch zeitlich Orientierung.





Eine super Übung, um die Introspektion beim Erreichen Deines Teilziels gezielt zu gestalten ist folgende Methode:

  1. Was ist Dein Ziel?

  2. Wo befindest Du Dich auf dem Weg zum Ziel?

  3. Schaue zurück, mache Dir bewusst, welche Meilensteine Du bereits erreicht hast!

Mache Dir den Weg, den Du schon zurückgelegt hast, bewusst. Rufe Dir dazu jeden Deiner Teilerfolge in Erinnerung.


Durch diese Übung wird Dir bewusst, wie weit Du bereits auf deinem Weg vorangekommen bist. In unserem Alltag sehen wir diese vermeintlich kleinen Erfolge nicht. Innezuhalten und Dir Deine Meilensteine bewusst zu machen, schenkt Dir Selbstbewusstsein und Mut, so dass Du Dich voller Kraft auf Deinen Weg konzentrieren kannst.


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page